CDs

GETTING PERSONAL

CBHCD 2030 (2017)

Innerhalb Deutschlands
International Order
  1. The Blues Is Handmade
  2. Get The Ball Rolling
  3. Did You Wrong
  4. I Ain‘t Buying It
  5. I Can’t Wait (feat. Big Daddy Wilson)
  6. Getting Personal
  7. Quick Buck
  8. What You Do (feat. Sax Gordon)
  9. This Game Ain’t Worth Playing No More (feat. Sax Gordon)
  10. I Gotta Let You Go
  11. Blues For Anne (feat. Tony Vega)

In stores May 12th / ab 12.05. erhältlich – Vorbestellung möglich

Auf Wunsch auch signiert!
Kurze Nachricht an: info@kaistrauss.com
Upon request, the CD can be signed!
Send a short message to: info@kaistrauss.com

CD REZENSIONEN

GITARRE&BASS
BLUESMAGAZINE (NL)

 

I GO BY FEEL

CBHCD 2027 (2015)

IGBF Cover 0817

Innerhalb Deutschlands
BuyNow Paypal c
International Order
BuyNow Paypal d

1. A Fool Way Too Long
2. Drinkin’ Woman
3. Luther’s Blues
4. Gotta Wake Up
5. Knockin’ On Your Door
6. Back And Forth
7. Midnight Shift
8. Soul Fixin’ Man
9. Ain’t Gonna Ramble No More
10. Money Is The Name Of The Game
11. I Take My Time
12. I’m Leaving You
BONUS LIVE TRACK:
13. Early In The Morning

I Go By Feel überzeugt zu 100%. Ein musikalischer Hörgenuss.“
Rocktimes.de, 11/2015

Kai Strauss “I Go By Feel”

With Special Guests: Mike Wheeler, Tony Vega, Tommie Harris, Big Pete van der Pluijm, Sax Gordon and many more!

Heutzutage muss guter Blues nicht unbedingt aus dem Heimatland dieser Musik, den USA, kommen. Die Bluesszene ist mehr und mehr zu einem internationalen Schmelztiegel geworden, in dem sich Kai Strauss als einer der namhaftesten europäischen Vertreter des Genres etabliert hat. Seine herausragende Stellung untermauert der 45-jährige Gitarrist und Sänger jetzt mit seiner zweiten Veröffentlichung auf dem holländischen Roots-Label Continental Blue Heaven.
Genauso wie Strauss‘ preisgekröntes Vorgängeralbum, „Electric Blues“ (Blues In Germany Award , Bestes Album 2014), kann man das neue Studiowerk „I Go By Feel“ ohne Übertreibung als internationales Blues-Gipfeltreffen bezeichnen. Mit Delmark recording artist Mike Wheeler (Chicago), Tony Vega (Houston), Sax Gordon  (Boston), Big Pete (NL) und dem früheren Luther-Allison-Drummer Tommie Harris (Alabama) hat der Westfale wieder eine hochkarätige Gästeliste für diese, mit 65 Minuten prall gefüllte, CD gewinnen können.
Kai Strauss, der seine Leidenschaft für die Musik von B.B. King, Buddy Guy, Jimmie Vaughan und vielen anderen als Teenager in den 1980er-Jahren entdeckte, spielt „so authentisch wie ein Gitarrero aus Texas oder Chicago” (Gary Reinhard, WITR Radio/Bad Dog Blues, Rochester, New York) und hat sich in über 20 Jahren bei unzähligen Club- und Festivalgigs von Europa bis in die USA einen festen Platz in den Herzen der Bluesgemeinde erspielt.
„I Go By Feel“ bestätigt nicht nur, dass sein internationales Renommee als Top-Bluesgitarrist absolut verdient ist, sondern präsentiert ihn auch als gereiften, überzeugenden Sänger, Songschreiber und Produzenten mit dem richtigen Gespür für dynamischen, zeitlosen Blues.

CD REZENSIONEN

ROCKTIMES.DE
BLUESNEWS (D)
SOUL BAG (F)
BLUES & CO (F)
ROOTSTIME.BE
BLUESMAGAZINE.NL 
BLUESNEWS.CH

 

ELECTRIC BLUES

CECD 49 (2014)

Kai Strauss Electric Blues Cover 1

Innerhalb Deutschlands
BuyNow Paypal c
International Order
BuyNow Paypal d

1. I Used To Have A Woman
2. Commit A Crime
3. One Woman Man
4. Hard Life
5. Home In My Heart
6. Highway Blues
7. When The Cat Is Gone The Mice Play
8. Waiting On You
9. I’m About To Lose My Mind
10. You’re The One
11. Millwheel
12. Something For Nothing
13. Trying To Get You Off My Mind
14. If I Ever Get Lucky

 

Kai Strauss CD  „Electric Blues“- Trailer

„Electric Blues“ – Kai Strauss

With Special Guests:
Sugar Ray Norcia, Darrell Nulisch, Keith Dunn, Sax Gordon, Boyd Small, Doug Jay, Christian Rannenberg and many others!

Mit „Electric Blues“ veröffentlicht Kai Strauss sein lange überfälliges Solo-Album. Die 14 Titel der CD entstanden im Zeitraum von 2003 bis 2013 und zeigen den europaweit bekannten Blues-Gitarristen, neben namhaften internationalen Gästen, auch als überzeugenden Frontmann am Mikrofon. Strauss tourte über 15 Jahre lang mit Memo Gonzalez & The Bluescasters durch ganz Europa und erarbeitete sich mit seinem authentischen und intensiven Spiel einen festen Platz in den Herzen der Bluesgemeinde.
Auf „Electric Blues“ füllt Kai Strauss seine Rolle als Bandleader mit spürbarer Spielfreude aus und schafft immer wieder Abwechslung, in dem er seinen Gästen genug Spielraum überlässt. Verschiedene Allstar-Besetzungen der amerikanischen und europäischen Blues-Oberliga vermischen sich ganz selbstverständlich und münden in einem zeitlosen, gut geerdeten Album.
Das Ergebnis ist wirklich  „electrifying“!

„Strauss und seine Mitstreiter machen in jeder Minute deutlich, dass der Blues für sie heute im 21. Jahrhundert noch quick lebendig ist.“
Wasser Prawda, 03/2014

CD REZENSIONEN

BLUES IN GERMANY
BLUESNEWS
GITARRE & BASS
GRAND GTRs
SOULTRAIN
WASSERPRAWDA
BLUESBREEKER (NL)
BLUES IN THE NORTH WEST (UK)
TWOJ BLUES (PL)
HEAVEN MAGAZINE (NL)
SOUL BAG (F)
BLUES & CO (F)
BLUES JUNCTION (USA)

 

Alle CDs sind im Handel erhältlich (JPC, Amazon, iTunes, etc.).
Available in stores across Europe!
In the US available through Bluebeat Music
and www.dwmmusic.com.

 

 

 

& The Electric Blues Allstars